Lendico: Registrieren und Loslegen

Hiermit startet mein Test als Anleger bei der Kreditplattform von Lendico. Ausführlich will ich von der Kreditplattform berichten, so dass sich jeder Anleger selbst ein Bild machen kann ohne dafür viel rumprobieren zu müssen.
Lendico wurde übrigens von den legendären Samwer-Brüdern (Rocket Internet, u.a. Zalando, Home24) gegründet.
Lendico: Registrieren und Loslegen weiterlesen

GEFRO Balance Produkte im Test

Testpaket Gefro Balance

Diesmal durfte ich von Gefro die neuen Balance-Produkte testen. Kostenlos habe ich von Gefro (vermittelt über Blog Marketing) ein richtig großes Test-Paket erhalten.
Gefro Testpaket
Enthalten sind 6x je 270g bis 350g hochwertiges Fertigpulver für Salat-Dressing (2x), Klare Gemüsebrühe, Hello Soße, Dunkle soße, Tomatensoße-/-suppe sowie 3x verschiedene Suppen.
GEFRO Balance Produkte im Test weiterlesen

Binäre Optionen im Test

Binäre Optionen im Test

Dieser Artikel stammt von Tom Abendroth. Tom Abendroth ist aktiver Trader und betreibt u.a. das Informationsportal http://www.binäre-optionen.info

Binäre Optionen wurden ab 2008 durch die amerikanische Börsenaufsicht SEC für den privaten Handel zugelassen, nachdem schon vorher institutionelle Investoren das Anlagevehikel genutzt hatten. US-amerikanische Broker hatten die Einführung für den Privathandel angeregt, die durch eine parallele technische Entwicklung mehr als logisch erschien: Binäre Optionen sind wohl bislang die einzigen Trading-Anlagen, die sich wirklich komfortabel auch vom Smartphone oder Tablet aus handeln lassen. Diese technischen Innovationen und die Tarife für das mobile Internet entwickelten sich ab 2008 bis 2010 in einer Weise, die den Markt eine einfach handhabbare Optionsart fordern ließ. Diese Optionsvariante bieten die Binären Optionen.
Binäre Optionen im Test weiterlesen

Auxmoney: Anlagekonto

Das Anlagekonto bei auxmoney ist ein echtes Bankkonto, welches vom auxmoney-Portal heraus eröffnet werden kann. Es soll helfen die Investitionen leichter zu verwalten. So muss man nicht mehr wöchentlich seine Investitionen per Banküberweisung einzahlen. Auf das Anlagekonto soll man einmal seine Investitionssummer überweisen. Von diesem gebührenfreien und unverzinsten Konto werden automatisch die Investitionen eingezogen und auch wieder hieraus ausgezahlt. Mit der sogenannten Re-Invest-Funktion kann das hierauf ausgezahlte Geld gleich automatisch wieder eingesetzt werden.
Auxmoney: Anlagekonto weiterlesen

Auxmoney – Eindrücke und Erfahrungen

Eine Übersicht aller Beiträge zum Thema findet ihr hier: Auxmoney im Test

Im großen Auxmoney-Anleger-Test sammle ich die ein oder anderen Eindrücke über den Ablauf. Ein abschließendes Fazit kann ich aber erst geben, wenn die letzten Kredite zurück gezahlt wurden (oder auch nicht). Das dauert in meinem Test bis 60 Monate. (Ansonsten kann man als Anleger selbst den Anlagezeitraum von 12 bis 60 Monate wählen). Hier schildere ich -ohne Reihenfolge- meine Eindrücke von Auxmoney:
Auxmoney – Eindrücke und Erfahrungen weiterlesen

Fehlermeldungen bei one.com

Ich habe eine Seite (nicht diese hier) bei one.com gehostet. Dort habe ich eigene programmierte PHP-Skripte mit SQL-Datenbank (mySql/mariaDB) laufen. Es kam jetzt ab und an vor, dass ich merkwürdige Fehlermeldungen erhalten habe, mit denen ich erst nichts anzufangen wusste und bei denen mir die Suchmaschinen auch nicht geholfen haben. Diese Fehlermeldungen scheinen auch nicht immer was mit dem eigentlichen Problem zu tun zu haben. Vielleicht hat ja der ein oder andere von euch eine gleiche oder ähnliche Meldung verwirrende Meldung von einer bei one.com gehosteten Website erhalten.
Fehlermeldungen bei one.com weiterlesen

Auxmoney – automatisch investieren mit dem Portfolio Builder

Eine Übersicht aller Beiträge zum Thema findet ihr hier: Geldanlage in Private Kredite

Automatische Geldanlage bei auxmoney mit dem Portfolio Builder

Am einfachsten und am schnellsten geht das Investieren auf auxmoney mit dem „Portfolio-Builder“. Man wählt einen Betrag zwischen 1.000 und 10.000 EUR, den man investieren möchte. Und los geht’s!
Der gewählte Anlagebetrag wird automatisch auf mehrere Kreditanfragen aufgeteilt, so dass das Risiko gestreut wird. Fertig.
Wenn man will, kann man noch ein paar Einstellungen vornehmen:
Auxmoney – automatisch investieren mit dem Portfolio Builder weiterlesen