Personalisierte Weihnachtskarten

Diesesmal durfte ich Weihnachtskarten aus dem Internet testen. Aber nicht irgendwelche,
sondern selbstgestaltete Weihnachts-Karten mit eigenen Motiven von Pixum auf http://www.der-meinungsmacher.de/2012/produkttests/personalisierte-weihnachtskarten. Das ist besonders toll, denn die Karten hebt man sich auf (so denn man auch eine geschenkt bekommen hat ;-)).

Produkttest

Ich wurde von Pixum angeschrieben, ob ich dieses Produkt denn nicht testen und hier auf meiner Internetseite davon berichten würde. Im Gegenzug würde ich ein Paket Weihnachtskarten mit eigenen Motive kostenlos erhalten. Das fande ich gut und somit kam der Deal zustande.

Die Bestellung auf www.pixum.de

Bestellt habe ich im Internet auf http://www.pixum.de/grusskarten/weihnachtskarten.html#page=1&productGroup=3. Aus "übelst" vielen schönen Vorlagen haben meine Freundin und ich ein Grundmotiv ausgewählt. Dieses haben wir dann mit eigenem Text und eigenen Bilder Bildern versehen. Es sind eigene Fotos vom eigenen Computer möglich!

Das Paket kostet auf www.pixum.de (Oktober 2012) 13,99 EUR + 0,99 EUR Bearbeitungs- und Servicepauschale + 2,99 Versandkosten.
Das sind insgesamt 17,97 EUR Kosten.
Im Paket enthalten sind 10 hochwertige personalisierte Karten und 10 dazu passende Umschläge. Das ist zwar nicht ganz billig, aber am Kartenständer im Zeitschriftenladen kosten die Karten auch soviel, teilweise sogar mehr. Bei Pixum kann man sich aber sicher sein, dass man immer das richtige Motiv kauft – weil man es ja selbst gestalten kann.

Die Lieferung der Weihnachtskarten

Die Lieferung ging fix (abends bestellt, anderthalb tage später waren die eigenen Karten bereits im Briefkasten); genauso, wie man es sich bei einem ordentlichen Internetshop vorstellt.
Die gedruckten Karten sind von hoher Qualität und sehen sehr schön aus – wie im Laden vom Grußkartenständer. Auf den ersten Blick sehen sie wie 08/15-Standard-Karten aus. Aber auf den zweiten Blick, und ich wusste es ja was ich bestellt hatte, erfreut man sich beim Anblick der Motive.

Fazit

Wer’s noch nicht gemacht hat, kann es ruhig mal ausprobieren. Die personalisierten Weihnachtskarten von Pixum möchte ich ausdrücklich weiterempfehlen. Am besten kommen persönliche Motive der Familie an. Wie wär’s zu Weihnachten für Oma und Opa mal mit Karten von den Enkeln mit Bildern von den Enkeln?

Vielen Dank an Pixum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.